Fisher Stevens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fisher Stevens (2007)

Fisher Stevens (* 27. November 1963 in Evanston, Illinois als Steven Fisher[1]) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stevens begann seine Karriere im Alter von 14 Jahren als Theaterschauspieler. Seitdem spielte er in über 20 Broadway-Produktionen. 1981 gab er sein Filmdebüt in dem Horrorstreifen Brennende Rache. Mitte der 1980er Jahre spielte er eine Hauptrolle in Nummer 5 lebt! und Nummer 5 gibt nicht auf. 1989 war Stevens Gegenspieler von Peter Falk in Columbo – Die vergessene Tote. Im Fernsehen war er etwa neben Kyle Chandler in Allein gegen die Zukunft sowie in der vierten Staffel von Lost zu sehen.

Der von Stevens produzierte Film Die Bucht gewann 2010 den Oscar für den besten Dokumentarfilm.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler
Produzent
Regie

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fisher Stevens – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. YouTube: Fisher Stevens talks with Corey Brunish about his movie "Short Circuit"