Fladerung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fladerung, auch Blume genannt, bezeichnet die Textur des tangential geschnittenen Holzes. Sie entsteht dadurch, dass der Sägeschnitt in der Regel parallel zur Stammachse geführt wird, die Jahrringe sich jedoch zur Spitze hin konisch verjüngen. Der Sägeschnitt durchtrennt also fortlaufend weitere Jahrringe, die dann als parabelförmige Kurven erscheinen.