Flautando Köln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flautando Köln
Allgemeine Informationen
Herkunft Köln
Genre(s) Blockflötenquartett
Gründung 1990
Website http://flautando-koeln.de
Aktuelle Besetzung
Susanne Hochscheid
Katrin Krauß
Ursula Thelen
Kerstin de Witt

Flautando Köln ist ein deutsches Blockflötenquartett.

Es wurde 1990 gegründet. Die heutige Besetzung besteht aus Susanne Hochscheid, Katrin Krauß, Ursula Thelen und Kerstin de Witt. Das Ensemble konzertierte im In- und Ausland. Seine Interpretationen wurden vom WDR, SWR, Radio Bremen, dem Saarländischen Rundfunk und dem Deutschlandfunk dokumentiert.

Die Programme des Ensembles reichen vom Mittelalter bis zur modernen Musik.

Mit großem Stilgefühl und Phantasie arrangieren sie Werke aller Epochen für ihre Besetzung, die nicht nur mit mehr als 40 Blockflöten verschiedenster Größe und Bauart aufwartet, sondern auch mit der vielgelobten Sopranstimme von Ursula Thelen eine weitere Facette erklingen lässt.

…ein swingendes Blockflötenquartett von Weltformat.

(Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag, 2011)

Diskografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • La Spiritata (1996)
  • Ancor che col partire (2000)
  • Johann Christian Schickhardt: IV Concerts à 4 flutes es basse continue (2001)
  • Wie schön leuchtet der Morgenstern
  • Musica Hispanica (2004)
  • La Spiritata 2 (2007)
  • Ye Sacred Muses (2009)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]