Flexflight

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flexflight
Cessna Citation Bravo der Flexflight
IATA-Code: W2
ICAO-Code: TIX
Rufzeichen: MATRIX
Gründung: 2006
Sitz: Roskilde, DanemarkDänemark Dänemark
Heimatflughafen: Flughafen Kopenhagen-Roskilde
Unternehmensform: ApS
Leitung: Christian Honoré (CEO)
Flottenstärke: 4
Ziele: individuell
Website: www.flexflight.dk

Flexflight ApS ist eine dänische Fluggesellschaft mit Sitz in Roskilde und Basis auf dem Flughafen Kopenhagen-Roskilde.

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flexflight bietet Charterflüge mit ihren Geschäftsreiseflugzeugen oder das Management von fremden Flugzeugen sowie Ticket-Systeme für Fluggesellschaften mit ihrem IATA-Code W2 an, so zum Beispiel für die Rhein-Neckar Air.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flexflight verbindet den Flugplatz Augsburg mit Salzburg. Dies dient dazu, den IATA-Code der Gesellschaft, W2, behalten zu können.[1] Zudem werden Charter angeboten.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand Februar 2017 besteht die Flotte der Flexflight aus vier Geschäftsreiseflugzeugen:[2]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen Sitzplätze[3]
Cessna CitationJet CJ2+ 2 6–7
Cessna Citation II 1 5
Cessna Citation Bravo 1
Gesamt 4

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Flexflight nimmt Salzburg-Augsburg auf, abgerufen am 1. März 2016.
  2. rzjets.net – Flexflight (englisch), abgerufen am 4. Februar 2017
  3. flexflight.dk – Our Fleet (englisch), abgerufen am 4. Februar 2017