Flins-Neuve-Église

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flins-Neuve-Église
Flins-Neuve-Église (Frankreich)
Flins-Neuve-Église
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Mantes-la-Jolie
Kanton Bonnières-sur-Seine
Koordinaten 48° 53′ N, 1° 35′ OKoordinaten: 48° 53′ N, 1° 35′ O
Höhe 119–134 m
Fläche 1,23 km²
Einwohner 162 (1. Januar 2013)
Bevölkerungsdichte 132 Einw./km²
Postleitzahl 78790
INSEE-Code

Gemeindehaus

Flins-Neuve-Église ist eine französische Gemeinde mit 162 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Yvelines in der Region Île-de-France. Die Einwohner werden Flinois genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf befindet sich 48 km westlich von Versailles, ca. 17 km südwestlich von Mantes-la-Jolie und 13 km nördlich von Houdan. Sie liegt an der südlichen Grenze der Hochebene des Mantois und an der nördlichen Grenze des Pays houdanais.

Die Gemeinde ist mit ihren 1,23 km² die kleinste Kommune im Département Yvelines. Den Ort selbst erreicht man nur über die Kreisstraße 115.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche St. Denis
  • Schloss

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flins-Neuve-Église – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien