Flint Motor Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flint Division, Durant Motors Corporation
Flint Motor Company
Rechtsform Company
Gründung 1923
Auflösung 1927
Sitz Flint, Michigan, USA
Branche Automobile

Flint B-40 Touring (1925)
Flint B-40 Touring (1925)
Flint Junior Deluxe Coach (1926) in Stratford (Iowa)

Flint Motor Company war ein Automobilhersteller aus Flint in Michigan in den USA. Das Unternehmen existierte von 1923 bis 1927 und gehörte zu Durant Motors.

Fertigung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flint gilt als Konfektionsprodukt, weil Durant Motors wesentliche Komponenten anderer Hersteller einbaute. So kamen die Sechszylindermotoren von Continental und die Karosserieteile entstanden bei Budd in Philadelphia.

Konstruktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ursprünge des Flint können zum Automobilhersteller Willys zurückverfolgt werden. Dort entwarf man einen Prototyp für einen geplanten Sechszylinderwagen, musste diesem Prototyp dann aber verkaufen, um während einer Finanzkrise Geld zum Erhalt der Firma hereinzubekommen. Durant Motors kaufte diesen Prototyp und entwickelte ihn zum Flint weiter.

Wirtschaftliche Aspekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flint konkurrierte mit dem ebenfalls in Flint hergestellten Buick. Nach finanziellen Schwierigkeiten bei Durant Motors wurde die Marke Flint 1927 eingestellt.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Leistung Radstand Aufbauten
E 1923–1924 6 Reihe 65 bhp (48 kW) 3048 mm Roadster 2 Sitze, Tourenwagen 5 Sitze, Coupé 2 Türen, Limousine 4 Türen
H-40 1925 6 Reihe 49 bhp (36 kW) 2921 mm Tourenwagen 5 Sitze, Limousine 2 Türen
E-55 1925 6 Reihe 65 bhp (48 kW) 3048 mm Roadster 4 Sitze, Tourenwagen 5 Sitze, Coupé 2 Türen, Limousine 4 Türen
Junior / Junior Z-18 1926–1927 6 Reihe 40 bhp (29 kW) 2794 mm Limousine 2 Türen
60 / B-60 1926–1927 6 Reihe 49 bhp (36 kW) 2921 mm Roadster 4 Sitze, Tourenwagen 5 Sitze, Limousine 4 Türen
80 / E-80 1926–1927 6 Reihe 65 bhp (48 kW) 3048 mm Roadster 3/4 Sitze, Tourenwagen 5 Sitze, Coupé 2 Türen, Limousine 2/4 Türen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flint – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Ray Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard Catalog of American Cars 1805-1942. Krause Publications, Iola 1985, ISBN 0-87341-045-9.