Flize

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flize
Wappen von Flize
Flize (Frankreich)
Flize
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Kanton Nouvion-sur-Meuse
Gemeindeverband Ardenne Métropole
Koordinaten 49° 42′ N, 4° 46′ OKoordinaten: 49° 42′ N, 4° 46′ O
Höhe 145–230 m
Fläche 25,97 km2
Einwohner 1.716 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km2
Postleitzahl 08160
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Flize

Flize ist eine französische Gemeinde mit 1.716 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Ardennes in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Charleville-Mézières und zum Kanton Nouvion-sur-Meuse (bis 2015 war sie Hauptort des Kantons Flize). Die Einwohner werden Fliziens genannt.

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2019 als namensgleiche Commune nouvelle durch die Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Flize, Balaives-et-Butz, Boutancourt und Élan, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée haben. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Flize.[1]

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[2]
Flize (Verwaltungssitz) 08173 2,07 1.171
Balaives-et-Butz 08042 11,05 191
Boutancourt 08079 2,99 280
Élan 08152 9,86 74

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flize liegt etwa sieben Kilometer südöstlich von Charleville-Mézières und etwa zwölf Kilometer westlich von Sedan am Fluss Maas (frz. Meuse), der die Gemeinde im Norden und Nordosten begrenzt. Umgeben wird Flize von den Nachbargemeinden Boulzicourt im Norden und Nordwesten, Saint-Marceau, Étrépigny und Chalandry-Elaire im Norde, Nouvion-sur-Meuse im Nordosten, Dom-le-Mesnil im Osten und Nordosten, Sapogne-et-Feuchères im Osten, Vendresse im Südosten, Villers-le-Tilleul und Singly im Süden sowie Villers-sur-le-Mont im Westen und Südwesten.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Balaives-et-Butz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre-aux-Liens
  • Schloss Balaives-et-Butz
  • Wassermühle aus dem 18. Jahrhundert, Monument historique

Boutancourt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Rémi

Élan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flize[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Rémy, heutiger Bau von 1865
  • Schloss

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flize – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur No. 2018-662 über die Bildung der Commune nouvelle Flize vom 23. November 2018
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE