Flootsmühle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flootsmühle

Die Flootsmühle in Nettetal-Hinsbeck

Die Flootsmühle in Nettetal-Hinsbeck

Lage und Geschichte
Flootsmühle (Nordrhein-Westfalen)
Flootsmühle
Koordinaten 51° 21′ 24,2″ N, 6° 16′ 33,2″ OKoordinaten: 51° 21′ 24,2″ N, 6° 16′ 33,2″ O
Standort Deutschland
Nordrhein-Westfalen
Kreis Viersen
Stadt Nettetal
Gewässer Nette
Erbaut 1556 erste Erwähnung
Stillgelegt 1875 Niederlegung
Technik
Nutzung Kornmühle
Mahlwerk 1 Mahlgang
Antrieb Wassermühle
Wasserrad unterschlächtig

Die Flootsmühle ist eine ehemals an der Nette gelegene Wassermühle in Nettetal-Hinsbeck mit einem unterschlächtigen Wasserrad.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Flootsmühle hat ihren Standort an der Nette, am Herscheler Weg im Ortsteil Hinsbeck, einem Stadtteil der Stadt Nettetal im Kreis Viersen in Nordrhein-Westfalen. Die Nette hat hier eine Höhe von ca. 41 m über NN. Die Pflege und Unterhaltung des Gewässers obliegt dem Netteverband, der in Nettetal seinen Sitz hat.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Flootsmühle an der alten Römerstraße hat ihre erste Erwähnung in einem Grenzweistum von 1556 „ghet aen op Vloevarts muelen“. Die Nennungen und Schreibweisen der Mühle waren auch „Vlovartse-“, „Florts-“, „Fluerts-“, bis hin zu „Flootsmühle“ in der heutigen Zeit. Die Mühle gehörte seit 1706 dem Grafen Schaesberg und wurde als Kornmühle betrieben. Die Mühle wurde 1875 bereits niedergelegt. Heute steht hier ein kleines schmuckes Wohnhaus. Das jetzige Pilgerkreuz im Vorgarten ist traditionelle Raststätte für Kevelaer-Pilger. Es steht an der Stelle eines älteren Kreuzes, das schon vor Jahrhunderten für einen verunglückten Fuhrmann aufgestellt worden.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hans Vogt: Niederrheinischer Wassermühlenführer. 2. Auflage. Verein Niederrhein, Krefeld 1998, ISBN 3-00-002906-0, S. 469–470.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flootsmühle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.netteverband.de/