Florencia Molinero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Florencia Molinero Tennisspieler
Florencia Molinero
Florencia Molinero 2014 in Wimbledon
Nation: ArgentinienArgentinien Argentinien
Geburtstag: 28. November 1988
1. Profisaison: 2004
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Maria José Gaidano
Preisgeld: 263.015 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 355:222
Karrieretitel: 0 WTA, 9 ITF
Höchste Platzierung: 170 (2. April 2012)
Doppel
Karrierebilanz: 243:153
Karrieretitel: 0 WTA, 25 ITF
Höchste Platzierung: 105 (15. September 2014)
Letzte Aktualisierung der Infobox:
25. September 2017
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Florencia Molinero (* 28. November 1988 in Rafaela) ist eine argentinische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Molinero, die mit acht Jahren mit dem Tennissport begann und laut ITF Sandplätze bevorzugt, spielt überwiegend auf Turnieren des ITF Women’s Circuit, bei denen sie bereits neun Einzel- und 25 Doppeltitel gewinnen konnte.

Sie nahm bereits neunmal an der Qualifikation für ein Grand-Slam-Turnier teil, konnte bislang aber nicht ins Hauptfeld vorstoßen. 2013 verlor sie zusammen mit Teliana Pereira das Doppelfinale des WTA-Challenger-Turniers in Cali. Im Februar 2011 trat sie in Buenos Aires gegen Bolivien erstmals für die argentinische Fed-Cup-Mannschaft an; mittlerweile hat sie im Fed Cup elf Siege und vier Niederlagen zu Buche stehen.[1]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Kategorie Finalgegnerin Ergebnis
8 7. Juli 2013 BrasilienBrasilien São José do Rio Preto Sand ITF $25.000 ArgentinienArgentinien María Irigoyen 0:6, 6:2, 6:3
9 12. Oktober 2013 ParaguayParaguay Asunción Sand ITF $25.000 ParaguayParaguay Verónica Cepede Royg 6:3, 7:65
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
7 Einzel- und 25 Doppeltitel
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Florencia Molinero – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fed Cup, Florencia Molinero, abgerufen am 13. März 2014