Florent Serra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Florent Serra Tennisspieler
Florent Serra
Florent Serra 2013 bei den French Open
Nation: FrankreichFrankreich Frankreich
Geburtstag: 28. Februar 1981
Größe: 180 cm
Gewicht: 78 kg
1. Profisaison: 2000
Rücktritt: 2015
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Jérôme Haehnel
Preisgeld: 2.970.611 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 123:170
Karrieretitel: 2
Höchste Platzierung: 36 (26. Juni 2006)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 18:57
Höchste Platzierung: 109 (10. September 2007)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Florent Lucien Serra (* 28. Februar 1981 in Bordeaux) ist ein ehemaliger französischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serra gewann im Einzel die Turniere von Bukarest (2005) und Adelaide (2006) auf der ATP Tour. Darüber hinaus verbuchte er drei Challenger- und einen Future-Titel für sich. Außerdem erreichte er 2007 zusammen mit Marc Gicquel das Endspiel beim ATP-Turnier von Gstaad. Im Dezember 2015 beendete er seine Karriere.[1]

Seine höchsten Weltranglistenplatzierungen erreichte er im Juni 2006 mit Platz 36 im Einzel bzw. im September 2007 mit Platz 109 im Doppel.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP World Tour Masters 1000
ATP International Series Gold
ATP World Tour 500
ATP International Series
ATP World Tour 250 (2)

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 18. September 2005 RumänienRumänien Bukarest Sand RusslandRussland Igor Andrejew 6:3, 6:4
2. 8. Januar 2006 AustralienAustralien Adelaide Hartplatz BelgienBelgien Xavier Malisse 6:3, 6:4

Finalteilnahmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 12. April 2009 MarokkoMarokko Casablanca Sand SpanienSpanien Juan Carlos Ferrero 4:6, 5:7

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Florent Serra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Former World No. 36 Florent Serra Announces Retirement, tennisworldusa.org vom 6. Dezember 2015. Abgerufen am 23. Dezember 2015.