Florenville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Florenville
Florenville wapen.svg Flagge
Florenville (Luxemburg)
Florenville
Florenville
Staat: Belgien
Region: Wallonien
Provinz: Luxemburg
Bezirk: Virton
Koordinaten: 49° 42′ N, 5° 19′ OKoordinaten: 49° 42′ N, 5° 19′ O
Fläche: 146,91 km²
Postleitzahl: 6820–6824
Vorwahl: 061
Website: www.florenville.be
lflblelslhlalb
Kirche Florenville

Florenville ist eine Gemeinde mit etwa 5500 Einwohnern im Südosten von Belgien in der Wallonischen Region. Die Stadt liegt auf einer Anhöhe, am Ufer der Semois (deutsch Sesbach).

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde besitzt einen Bahnhof an der Bahnstrecke Athus–Libramont.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannt ist die Abtei Orval, ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert. Neben den Ruinen wurde auf den Kellern des barocken Neubaus aus dem 18. Jahrhundert ab 1926 ein neues Kloster errichtet, das auch für sein Trappistenbier bekannt ist.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Florenville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien