Flughafen Tunis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flughafen Tunis
مطار قرطاج الدولي
Tunis-Carthage International Airport (Terminal 2).jpg
Kenndaten
ICAO-Code DTTA
IATA-Code TUN
Koordinaten

36° 51′ 4″ N, 10° 13′ 38″ OKoordinaten: 36° 51′ 4″ N, 10° 13′ 38″ O

7 m (23 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 8 km nordöstlich von Tunis
Nahverkehr Buslinien 35 und 635[1], Taxi
Basisdaten
Eröffnung 1940
Betreiber Office de l'Aviation Civile et des Aéroports (OACA)
Fläche 820 ha
Terminals 2
Passagiere 6.235.712[2] (2018)
Luftfracht 24.617 t[3] (2015)
Flug-
bewegungen
53.689[2] (2018)
Kapazität
(PAX pro Jahr)
5.000.000
Start- und Landebahnen
01/19 3194 m × 45 m Asphalt
11/29 2840 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12 i14

Der Flughafen Tunis, offiziell Aéroport International de Tunis-Carthage, früher auch Flughafen El Aouina, ist ein internationaler Flughafen in Tunis, Tunesien.

Der Flughafen der tunesischen Hauptstadt hat eine Kapazität von 5.000.000 Passagieren pro Jahr. Er ist ein Luftfahrt-Drehkreuz für die inländischen Fluggesellschaften Tunisair, Tunisair Express, Nouvelair und Tunisavia.

Der Flughafen wurde nach Karthago benannt, der antiken Stadt und jetzigem Vorort von Tunis.

Zwischenfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1943 bis Oktober 2017 kam es am Flughafen Tunis und in seiner Umgebung zu 5 Totalverlusten von Flugzeugen. Dabei kamen 20 Menschen ums Leben.[4] Beispiel:

Am 7. Mai 2002 machte eine mit 55 Passagieren und zehn Crew-Mitgliedern besetzte Boeing 737-500 der Egyptair mit dem Luftfahrzeugkennzeichen SU-GBI auf dem Weg von Kairo nach Tunis sechs Kilometer vor dem Flughafen eine Bruchlandung. Bei dem Unfall starben 11 der 56 Passagiere sowie drei der sechs Besatzungsmitglieder.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tunis-Carthage International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Transport: Bus urbain. Abgerufen am 12. April 2019 (französisch).
  2. a b OACA:Statistiques du trafic aerien. Abgerufen am 12. April 2019 (französisch).
  3. Rapport d'Activité 2015. (PDF; 1,5 MB) Abgerufen am 12. April 2019 (französisch).
  4. Unfallstatistik Tunis-Carthage Airport, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 10. November 2017.
  5. Unfallbericht B-737 SU-GBI, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 23. August 2016.