Flughafen Abakan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Internationaler Flughafen Abakan
Международный Аэропорт Абакан
Abakan Airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code UNAA
IATA-Code ABA
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 4,5 km nordwestlich von Abakan
Straße M 54
Nahverkehr Bus
Basisdaten
Eröffnung 1938
Betreiber JSC „Abakan Airport“
Terminals 1
Passagiere 192.155 (2015) [1]
Luftfracht 1038,59 t (2015) [1]
Start- und Landebahnen
02R/20L 3250 m × 45 m Asphalt/Beton
02C/20C 2500 m × 80 m Gras[2]
02L/20R
(geschlossen)
1300 m × 28 m Asphalt

Der Flughafen Abakan (russisch Аэропорт Абакан) ist der internationale Flughafen der russischen Stadt Abakan, Republik Chakassien, Sibirien. Der Flughafen liegt am Stadtrand von Abakan, 4,5 km nordwestlich des Stadtzentrums. Er verfügt über ein Passagier- und ein Frachtterminal.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1938 wurde die Abakan-Fluggesellschaft gegründet, um in der Autonomen Region Chakassien einen Flugbetrieb aufzubauen. Sie betrieb auch den Flughafen. Am 1. März 1993 wurden die Fluggesellschaft und der Flughafen in zwei selbstständige Unternehmen aufgeteilt. Der Flughafen firmiert seitdem unter dem Namen Международный Аэропорт Абакан (Meschdunarodny Aeroport Abakan). 1996 wurde der Flughafen als Aktiengesellschaft privatisiert.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vom Flughafen Abakan werden die folgenden Verbindungen angeboten. (Stand 15. März 2016)

Fluggesellschaft Ziele [3]
Aeroflot Moskau-Scheremetjewo
AeroGeo Krasnojarsk-Tscheremschanka
IrAero Irkutsk, Krasnojarsk-Jemeljanowo, Manjur, Nowosibirsk
KrasAvia Tomsk, Krasnojarsk-Tscheremschanka
NordStar Norilsk
S7 Airlines Moskau-Domodedowo

Zwischenfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Passagier- und Frachtzahlen zu allen Flughäfen in Russland im Jahr 2015, Rosawiazija (russisch)
  2. [1] World Aero Data
  3. Gegenwärtig angebotene Flugverbindungen
  4. Flugunfalldaten und -bericht IL-76MD RA-78804 im Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 1. April 2017.