Flughafen Bastia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aéroport de Bastia-Poretta
Bastiaairportterminal.jpg
Kenndaten
ICAO-Code LFKB
IATA-Code BIA
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 20 km südlich von Bastia
Nahverkehr Shuttlebus nach Bastia
Basisdaten
Betreiber Chambre de Commerce et d’Industrie de Bastia et de la Haute Corse
Fläche 213[1] ha
Terminals 1
Passagiere 1.191.866 (2015) [2]
Luftfracht 1.370 t (2015)[2]
Flug-
bewegungen
13.991(2015)[2]
Kapazität
(PAX pro Jahr)
1,5 Mio.[1]
Start- und Landebahn
16/34 2520 m × 50 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12 i14

Der Flughafen Bastia-Poretta (IATA-Code BIA, ICAO-Code LFKB) liegt auf der französischen Insel Korsika im Departement Haute-Corse, rund 20 km südlich von Bastia. Zahlreiche Ausbau- und Modernisierungsmaßnahmen am Flughafen haben zu einer seit Jahren steigenden Bedeutung des Flughafens für den Urlaubs- und Reiseverkehr auf Korsika beigetragen. Die Industrie- und Handelskammer von Bastia und Haute-Corse ist seit 1958 Betreiber des Flughafens.[3] Nach Mitternacht hat der Flughafen geschlossen. Übernachtungen am Flughafen sind nicht möglich.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehrmals täglich verkehrt ein Shuttlebus zwischen dem Flughafen und dem Bahnhof der CFC im Zentrum von Bastia mit einer Fahrzeit von etwa 35 Minuten.[4]

Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Sommerflugplan 2016 sind 16 Linienfluggesellschaften am Flughafen Bastia vertreten, die vorwiegend Ziele auf dem französischen Festland bedienen aber auch Belgien, Deutschland, Großbritannien, Luxemburg, Marokko, Österreich, Schweden, die Schweiz und Spanien mit Bastia verbinden.[5]

Im deutschsprachigen Raum werden die Flughäfen Basel, Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, Köln, München, Stuttgart und Wien angeflogen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bastia Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Infrastructures et équipements (französisch), abgerufen am 12. September 2016
  2. a b c Statistiques trafic commercial (PDF; 348 KB, französisch), abgerufen am 12. September 2016
  3. Administration (französisch), abgerufen am 12. September 2016
  4. Fahrplanübersicht (englisch, französisch), abgerufen am 12. September 2016
  5. Codes, compagnies & destinations (französisch), abgerufen am 12. September 2016