Flughafen Ercan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ercan Uluslararası Havalimanı
Ercan International Airport
Αεροδρόμιο Τύμπου
Flughafen Ercan.JPG
Kenndaten
ICAO-Code LCEN
IATA-Code ECN
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 10 km östlich von Nord-Nikosia
Start- und Landebahnen
11/29 2755 m × 45 m Asphalt
16/34 1800 m × 30 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Ercan (IATA-Code ECN, ICAO-Code LCEN) ist ein Flughafen in der Türkischen Republik Nordzypern. Er liegt etwa zehn Kilometer östlich von Nord-Nikosia. Der Flughafen war der erste Flugplatz in Nikosia und wurde schon zur Zeit der britischen Herrschaft erbaut. Er ist nach dem 1974 beim türkischen Einmarsch gefallenen Piloten Fehmi Ercan benannt.

Im Februar 2015 wurde der Bau eines weiteren Terminals angekündigt. Das neue Terminal sollen rund fünf Millionen Passagiere jährlich nutzen können. Das Projekt soll 220 Millionen Euro kosten und bis 2019 fertiggestellt werden. Das türkische Bauunternehmen Taşyapı İnşaat wird das Terminal bauen.[1]

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Den Flughafen Ercan bedienen aktuell die Fluggesellschaften AnadoluJet, AtlasGlobal, Borajet, Onur Air, Pegasus Airlines, SunExpress und Turkish Airlines.

Derzeit sind Flüge von und zum Flughafen Ercan nur mit einer Zwischenlandung in der Türkei möglich, da die Türkei als einziger Staat die Türkische Republik Nordzypern anerkennt. Deshalb gibt es keine Nonstop-Verbindungen zwischen anderen Ländern und dem Flughafen Ercan. Auch türkische Fluggesellschaften sind gezwungen, eine Zwischenlandung in der Türkei vorzunehmen.[2]

Zu den folgenden Städten gibt es zurzeit Nonstop-Verbindungen: Adana, Ankara, Antakya, Antalya, Diyarbakir, Gaziantep, Istanbul und Izmir.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Informationen zum neuen Terminal abgerufen am 15. März 2015
  2. Hinweise zum Flugverkehr mit Nordzypern abgerufen am 11. März 2015