Flughafen Kramfors-Sollefteå

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flughafen Kramfors-Sollefteå
Terminal
Kenndaten
ICAO-Code ESNK[1]
IATA-Code KRF
Koordinaten

63° 2′ 55″ N, 17° 46′ 8″ OKoordinaten: 63° 2′ 55″ N, 17° 46′ 8″ O

10 m (34 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 19 km nördlich von Kramfors[1],
28 km südöstlich von Sollefteå
Straße 90
Bahn Bahnhof Kramfors-Sollefteå Flygplyts
Nahverkehr Taxi
Basisdaten
Eröffnung 1974
Betreiber Gemeinde Kramfors und Gemeinde Sollefteå
Terminals 1
Passagiere 8.735 (2016)[2]
Luftfracht 10 t (2016)[3]
Flug-
bewegungen
1.978 (2016)[4]
Start- und Landebahn
17/35[1] 2001 m × 45 m Asphalt



i7

i11 i13

Der Flughafen Kramfors-Sollefteå (alternativ auch Höga Kusten Airport; IATA-Code: KRF, ICAO-Code: ESNK) ist ein Flughafen in der Provinz Västernorrlands län im Norden Schwedens. Er liegt rund 19 Kilometer nördlich von Kramfors und 28 Kilometer südöstlich von Sollefteå. Betreiber des Flughafens sind die Gemeinden Kramfors und Sollefteå. Der Flughafen besitzt eine 2001 Meter lange Start- und Landebahn mit der Ausrichtung 17/35 und wurde im Jahr 2016 von rund 9.000 Passagieren benutzt.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fluggesellschaft Nextjet, die regelmäßig Flüge angeboten hatte, stellte am 16. Mai 2018 wegen Insolvenz des Unternehmens den Flugbetrieb ein.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c AIP SWEDEN ES-AD-2-ESNK. (PDF; 105 KB) In: lfv.se. LFV, 2. Februar 2017, abgerufen am 10. Mai 2017 (schwedisch, englisch).
  2. Passagierfrequenz der schwedischen Flughäfen. (Excel; 277 KB) In: transportstyrelsen.se. Transportstyrelsen (Transportbehörde), 20. Februar 2017, abgerufen am 10. Mai 2017 (schwedisch).
  3. Frachtfrequenz der schwedischen Flughäfen. (Excel; 263 KB) In: transportstyrelsen.se. Transportstyrelsen (Transportbehörde), 24. Januar 2017, abgerufen am 10. Mai 2017 (schwedisch).
  4. Landefrequenz der schwedischen Flughäfen. (Excel; 258 KB) In: transportstyrelsen.se. Transportstyrelsen (Transportbehörde), 20. Februar 2017, abgerufen am 10. Mai 2017 (schwedisch).