Flughafen Kulusuk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flughafen Kulusuk
grönländisch Mittarfik Kulusuk
dänisch Kulusuk Lufthavn
Kulusuk Airport terminal and buildings.jpg
Flughafen Kulusuk (2006)
Kenndaten
ICAO-Code BGKK
IATA-Code KUS
Koordinaten

65° 34′ 25″ N, 37° 7′ 25″ WKoordinaten: 65° 34′ 25″ N, 37° 7′ 25″ W

Höhe über MSL 36 m  (118 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 2,5 km östlich von Kulusuk
Basisdaten
Eröffnung 1958/59
Betreiber Mittarfeqarfiit
Start- und Landebahn
11/29 1199 m × 30 m Schotter



i7

i11 i13

Der Flughafen Kulusuk ist ein Flughafen in Kulusuk im östlichen Grönland.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen liegt etwa 2,5 km östlich von Kulusuk und ist über eine 2,6 km lange Schotterpiste ab dem Ostrand des Dorfs zu erreichen. Er liegt auf einer Höhe von 117 Fuß.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Terminal (2011)

Der Flughafen Kulusuk wurde 1958/59 errichtet, um die US-amerikanische Militärradarstation DYE-4 versorgen zu können. Ab 1962 wurde der Flughafen von der dänischen Regierung mitverwaltet und fortan zivile Flüge durchgeführt. 1995 wurde ein neues Terminalgebäude eröffnet.[1][2]

Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen verfügt über eine mit Schotter bedeckte Landebahn (11/29) mit einer Länge von 1199 m und einer Breite von 30 m. Es gibt keine Flächenenteisungsanlagen. Es sind GPS-gestützte Nicht-Präzisionsanflüge und ein NDB-Anflug verfügbar, Sichtflug ist aber ebenfalls gestattet.[3]

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen Kulusuk fungiert als Drehkreuz für den ostgrönländischen Flugverkehr. Air Greenland bietet Flüge zum Flughafen Nuuk an. Per Helikopter kann der Heliport Tasiilaq erreicht werden, von wo aus die umliegenden Dörfer bedient werden.[4] Icelandair fliegt Kulusuk zudem vom Flughafen Reykjavík aus an.[5]

Zwischenfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Kulusuk Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. To grønlandske flyvepladsern til M.f.G. Atuagagdliutit (21. November 1984). S. 22.
  2. Karen Kleinschmidt: Ny »port« til Østgrønland åbnet. Atuagagdliutit (28. März 1995). S. 12.
  3. Flughafen Kulusuk. Luftfahrthandbuch (AIP) von Naviair (englisch, dänisch).
  4. Rutenet. Air Greenland.
  5. Kulusuk. Icelandair.
  6. Jennifer M. Gradidge: The Douglas DC-1/DC-2/DC-3: The First Seventy Years, Volumes One and Two. Tonbridge, Kent, ISBN 0-85130-332-3, S. 575.
  7. Flugunfalldaten und -bericht Unfallbericht DC-3 F-WSGU im Aviation Safety Network (englisch)
  8. Flugunfalldaten und -bericht Unfallbericht DC-3 F-WSGU im Aviation Safety Network (englisch)