Flughafen Lomé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aéroport International Gnassingbé Eyadéma
Lome.jpg
Kenndaten
ICAO-Code DXXX
IATA-Code LFW
Koordinaten
6° 9′ 56″ N, 1° 15′ 16″ OKoordinaten: 6° 9′ 56″ N, 1° 15′ 16″ O
22 m (72 ft.) über MSL
Basisdaten
Passagiere 297.936[1] (2006)
Luftfracht 12.011 t[1] (2006)
Flug-
bewegungen
3802[1] (2006)
Kapazität
(PAX pro Jahr)
700.000
Start- und Landebahn
04/22 3000 m × 45 m Asphalt[2]

Der Flughafen Lomé (frz. Aéroport International Gnassingbé Eyadéma) ist ein Flughafen in Lomé in Togo. Bis 2005 war er nach dem nahegelegenen Ort Tokoin benannt (frz. Aéroport International de Lomé-Tokoin), jetzt trägt er den Namen des ehemaligen togoischen Präsidenten Gnassingbé Eyadéma (1935–2005). Der IATA-Code des Flughafens ist LFW. Die Landebahn hat eine Länge von 3000 m. Der Flughafen wird unter anderem von Air France angeflogen.

Kapazität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kapazität des Flughafens wird mit ca. 700.000 Fluggästen jährlich angegeben, gleichzeitig können drei Flugzeuge abgefertigt werden. 2006 betrug die Zahl der abgefertigten Passagiere 297.800.[3]

Passagierzahlen Flughafen Lomé 2001–2006
2001 2002 2003 2004 2005 2006
179.800 200.200 215.600 234.500 219.000 297.800

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c ACI
  2. AIP ASECNA. S. 15 AD 2–1-05 (PDF-Datei mit S. 15 AD 2-1-05 (69 kB) [abgerufen am 14. Dezember 2015] letzte Berichtigung: Amendment 12/2015 of 12. 11. 2015).
  3. IMF Country Report No. 07/218. International Monetary Found, Juni 2007, Statistischer Anhang S. 12