Flughafen Mykonos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Κρατικός Αερολιμένας Μυκόνου
Flughafengebäude
Kenndaten
ICAO-Code LGMK
IATA-Code JMK
Koordinaten
37° 26′ 6″ N, 25° 20′ 53″ OKoordinaten: 37° 26′ 6″ N, 25° 20′ 53″ O
123 m ü. MSL
Basisdaten
Eröffnung Juni 1971
Start- und Landebahn
16/34 1903 m × 30 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Mykonos (IATA-Code: JMK, ICAO-ID: LGMK), or Κρατικός Αερολιμένας Μυκόνου ist ein griechischer Flughafen auf der Insel Mykonos in Griechenland. Er liegt etwa vier Kilometer außerhalb des Hauptortes. Der Flugbetrieb wurde im Juni 1971 aufgenommen.

Lage des Flughafens auf Mykonos


Flugverbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Zu keinem der Flugziele ist bislang ein Beleg vorhanden. Woraus ergibt sich beispielsweise, dass Olympic Airlines die Verbindung eingestellt, was der Text zumndest nahe legt. Und woraus ergibt sich, dass Condor und Easyjet nur im Sommer 2012 eine Linie nach Mykonos unterhalten haben (auch das legt der Text in der jetzigen Fassung nahe).

Es gab und gibt verschiedene Flugziele:

  • Olympic Airlines unterhielt regelmäßige Flugverbindungen zwischen Mykonos und Athen
  • Air Berlin fliegt regelmäßig von Mykonos aus die Städte München, Nürnberg, Stuttgart und Wien nonstop an
  • Im Sommer 2012 flog Condor von Mykonos nach Frankfurt
  • Ebenfalls im Sommer 2012 folg easyJet von Mykonos nach Berlin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flughafen Mykonos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien