Flughafen Pärnu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pärnu lennujaam
Pärnu airport terminal 20080610.jpg
Kenndaten
ICAO-Code EEPU
IATA-Code EPU
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 4 km von Pärnu, Kreis Pärnu
Basisdaten
Betreiber AS Tallinna Lennujaam
Terminals 1
Passagiere 4774 (2005)
Start- und Landebahn
03/21 2480 m × 45 m Beton/Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Pärnu (estnisch: Pärnu lennujaam) ist ein Zivilflughafen in Estland. Er liegt 4 km von der Stadt Pärnu entfernt in der Gemeinde Sauga.

Im Oktober 1937 stellte der Stadtrat von Pärnu 0,28 km² für den Bau eines Flughafens zur Verfügung. Während der sowjetischen Besetzung Estlands diente der Flughafen sowjetischen Abfangjägern als Heimatflughafen.

Im Sommer 1992 verließ die Rote Armee Pärnu. Der Flughafen ging auf das estnische Verteidigungsministerium über. Im Oktober desselben Jahres wurde auf dem Gelände mit der Umwandlung in einen Zivilflughafen begonnen. Seit 2005 betreibt die Tallinner Flughafengesellschaft AS Tallinna Lennujaam den Flughafen Pärnu.

Derzeit fliegt die deutsche Firma LFH regelmäßig von Pärnu nach Kuressaare sowie auf die Inseln Kihnu und Ruhnu. Daneben dient der Flughafen zahlreichen Privatflugzeugen. 2005 verzeichnete der Flughafen 4.774 Passagiere.

Weblinks[Bearbeiten]