Flughafen Patna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lok Nayak Jaya Prakash Narayan Airport
Flughafen Patna (Bihar)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code VEPT
IATA-Code PAT
Koordinaten

25° 35′ 37″ N, 85° 5′ 31″ OKoordinaten: 25° 35′ 37″ N, 85° 5′ 31″ O

52 m (171 ft) über MSL
Basisdaten
Eröffnung Oktober 1985
Betreiber Airports Authority of India
Terminals 1
Passagiere 4.061.990[1] (2018/19)
Luftfracht 11.435[1] (2018/19)
Flug-
bewegungen
25.866[1] (2018/19)
Start- und Landebahn
09/25 1954 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12 i14

BW

Der Lok Nayak Jaya Prakash Narayan Airport (IATA-Code: PAT; ICAO-Code: VEPT), auch Flughafen Patna, ist ein Verkehrsflughafen 5 km südwestlich von Patna, der Landeshauptstadt von Bihar in Indien. Er ist nach dem Unabhängigkeitsaktivisten Jayaprakash Narayan benannt. Er liegt auf Platz 16 der größten Flughäfen in Indien, und der jährliche Passagierverkehr stieg von 2018 bis 2019 um 30,6 Prozent auf über 4 Millionen Fluggäste. Um die Nachfrage zu befriedigen, arbeitet die Airports Authority of India (AAI) derzeit am Ausbau und der Modernisierung der Flughafeninfrastruktur.

Bei dem Ausbau wird die Fläche des Terminalgebäudes von derzeit 7.200 Quadratmetern auf 57.000 Quadratmeter erhöht.[2] Das neue Terminalgebäude des Flughafens Patna wird ein zweistöckiges Gebäude sein, das mit sechs Fluggastbrücken und einem Vorfeld ausgestattet ist, auf dem jeweils 14 Flugzeuge abgestellt werden können. Gegenwärtig können auf dem Flughafen nur sechs Flugzeuge parken.

In Patna ist zudem derzeit (Stand 2019) ein neuer Flughafen zur Entlastung im Bau, welcher 2022 in Betrieb gehen soll.[3]

Fluggesellschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen wird von den indischen Fluggesellschaften Air India, GoAir India, IndiGo Airlines, Vistara und SpiceJet angeflogen

Zwischenfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 17. Juli 2000 stürzte eine Boeing 737-200 der Alliance Air (Luftfahrzeugkennzeichen VT-EGD) in der Nähe des Flughafens ab, nachdem sie im Landeanflug zu langsam eine Linkskurve flog und es zu einem Strömungsabriss gekommen war. Bei dem Absturz starben 55 der 58 Personen an Bord sowie fünf Menschen am Boden.[4][5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c [1]
  2. Piyush Tripathi | TNN | Updated: Nov 15, 2017, 4:15 Ist: Patna airport set for a makeover in 3 years | Patna News - Times of India. Abgerufen am 10. Oktober 2019 (englisch).
  3. Faryal Rumi | TNN | Updated: Jul 14, 2019, 9:53 Ist: Design okayed; Patna to get its second airport by 2022 | Patna News - Times of India. Abgerufen am 10. Oktober 2019 (englisch).
  4. Vijay Swaroop | Updated: Jul 19, 2001, 0:45 Ist: Memories of plane crash still haunt Patnaites | Patna News - Times of India. Abgerufen am 10. Oktober 2019 (englisch).
  5. Unfallbericht B-737-200 VT-EGD, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 23. Februar 2019.