Flughafen Port Blair

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vir Savarkar Airport
INS Utkrosh
PortBlairAirport.JPG
Kenndaten
ICAO-Code VOPB
IATA-Code IXZ
Koordinaten

11° 38′ 28″ N, 92° 43′ 47″ OKoordinaten: 11° 38′ 28″ N, 92° 43′ 47″ O

4 m (13 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum ca. 2 km südlich von Port Blair
Basisdaten
Betreiber Airports Authority of India
Indische Marine
Start- und Landebahn
04/22 3290 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12 i14

Der Vir Savarkar Airport (auch Port Blair Airport) ist der zivile Bereich eines Militärflugplatzes der Indischen Marine in Port Blair auf South Andaman Island.

Er dient als Regionalflughafen und ist nach Vinayak Damodar Savarkar benannt. Der Flughafen wird von mehreren indischen Fluggesellschaften angeflogen. Ziele sind u. a. Chennai, Delhi und Mumbai. Der Flughafen ist Sitz der Andaman Airways.[1]

Das vormals komplett zivil genutzte Areal untersteht seit 1984 der Marine, die den Flugplatz nach der Übernahme ausbauten und ihn 1985 als Indian Naval Station Utkrosh, kurz INS Utkrosh, eröffneten. Die Marine hat hier eine Staffel Do 228-201-Patrouillenflugzeuge sowie einige Hubschrauber stationiert. Im Norden des Archipels befindet sich mit der INS Kohasa als vorgeschobener Basis ein zweiter Marineflugplatz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Veer Savarkar International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Andaman Airways. ch-aviation. Abgerufen am 10. Januar 2019.