Flughafen Providenciales

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Providenciales International Airport
Providenciales Airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code MBPV
IATA-Code PLS
Koordinaten

21° 46′ 26″ N, 72° 16′ 7″ WKoordinaten: 21° 46′ 26″ N, 72° 16′ 7″ W

Höhe über MSL 9 m  (30 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 2 km nördlich von Providenciales
Basisdaten
Betreiber Turks and Caicos Islands Airports Authority
Terminals 1
Start- und Landebahn
10/28 2804 m × 45 m Asphalt
Webseite
provoairport.com



i8

i11 i13

Der Providenciales International Airport (ICAO-Code: MBPV, IATA-Code: PLS) auf der Insel Providenciales ist der internationale Hauptflughafen der Turks- und Caicosinseln, die zu den Britischen Überseegebieten gehören. Er wird von der Turks and Caicos Islands Airports Authority (TCIAA) betrieben. Der nächste internationale Flugplatz ist der JAGS McCartney International Airport auf Grand Turk Island.

Lage und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen liegt 8,5 Meter über dem Meeresspiegel. Er verfügt über eine 2804 m lange und 45 m breite asphaltierte Start- und Landebahn in Ost-West-Richtung.[1][2]

Von 2010 bis 2014 wurde der Flughafen in zwei Phasen ausgebaut. Von 2010 bis 2011 wurden die Start- und Landebahn von 2317 m auf die heutigen Maße verlängert und die Stellflächen für Flugzeuge erweitert. Von 2013 bis 2014 folgte der Ausbau des Terminals. Am 29. Dezember 2014 wurde der renovierte Flughafen wiedereröffnet. Die Kosten für den gesamten Umbau beliefen sich auf rund 50 Mio. US-Dollar.[3]

Fluglinien und Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Passagiere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fluggesellschaft Ziel
Air Canada Toronto-Pearson
Saisonal: Halifax, Montréal-Trudeau, Ottawa
Air Turks and Caicos Grand Turk, Kingston, Nassau, Puerto Plata, Santiago de los Caballeros, South Caicos
American Airlines Miami
Bahamasair Nassau
British Airways London-Heathrow, Nassau
Delta Air Lines Atlanta
JetBlue Airways New York-JFK
Saisonal: Boston
Sunrise Airways Cap-Haitien
United Airlines Newark
US Airways Charlotte
Saisonal: Boston, Philadelphia
WestJet Toronto-Pearson
Saisonal: Montréal-Trudeau

Fracht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fluggesellschaft Ziel
Ameriflight Santiago de los Caballeros
Contract Air Cargo Miami, Santiago de los Caballeros
Corporate Air Aguadilla, Santiago de los Caballeros
Merlin Express Aguadilla, Santiago de los Caballeros
Skyway Enterprises Santiago de los Caballeros

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Flughafen Providenciales – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Airports: PROVIDENCIALES International. In: Airports Authority – Turks and Caicos Islands. Turks & Caicos Islands Airports Authority, abgerufen am 21. März 2020 (englisch).
  2. Errata to AIRAC AIP AMDT 01/19: MBPV AD 2.12 – Runway Physical Characteristics. (PDF; 2,44 MB) In: tciairports.com. Turks and Caicos Islands Airports Authority, 28. Februar 2019, abgerufen am 24. Mai 2021 (englisch).
  3. Redeveloped Providenciales International Airport officially opens. In: Turks and Caicos Weekly News. 5. Januar 2015, abgerufen am 24. Mai 2021 (englisch).