Flughafen Puerto Plata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aeropuerto Internacional Gregorio Luperón
Puerto Plata Airport 1.JPG
Kenndaten
ICAO-Code MDPP
IATA-Code POP
Koordinaten

19° 45′ 28″ N, 70° 34′ 12″ WKoordinaten: 19° 45′ 28″ N, 70° 34′ 12″ W

5 m (16 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 18 km östlich von Puerto Plata
Straße Highway 5
Nahverkehr Bus, Minibus
Basisdaten
Eröffnung 1972
Terminals 1
Passagiere 945.441[1] (2017)
Luftfracht 1.647 t[1] (2017)
Flug-
bewegungen
6.432[1] (2017)
Start- und Landebahn
08/26 3081 m × 46 m Asphalt

i1 i3 i5

i8 i10 i12 i14

Der Flughafen Puerto Plata (span. Aeropuerto Internacional Gregorio Luperón) ist der internationale Flughafen von Puerto Plata in der Dominikanischen Republik. Er ist mit etwa einer Million Passagiere jährlich der drittgrößte Flughafen des Landes und hat große Bedeutung für den Tourismus.

Lage und Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen liegt 18 km östlich von Puerto Plata im Norden des Landes und verfügt ausschließlich über eine Straßenanbindung.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen wird neben regionalen Verbindungen innerhalb der Karibik sowie nach Nord- und Südamerika vor allem von Charterfluggesellschaften genutzt. Condor und Eurowings verbinden Puerto Plata regelmäßig mit Düsseldorf, Frankfurt am Main und München. Die Flugzeit von Deutschland aus beträgt etwa 10 Stunden.

Verkehrszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: Junta de Aviación Civil[1]
Verkehrszahlen des Aeropuerto Internacional Gregorio Luperón 2005–2017[1]
Jahr Fluggastaufkommen Luftfracht (Tonnen) Flugbewegungen
2017 945.441 1.647 6.432
2016 858.209 3.901 5.980
2015 774.589 3.346 5.195
2014 768.568 3.783 5.297
2013 757.493 3.840 4.806
2012 756.637 3.728 4.889
2011 769.938 5.515 5.220
2010 907.380 6.893 8.330
2009 1.094.093 12.389 8.432
2008 1.209.328 10.669 8.215
2007 1.176.296 11.099 8.441
2006 1.304.132 11.503 9.422
2005 1.326.469 9.776 9.558

Verkehrsreichste Strecken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehrsreichste Strecken ab Puerto Plata (2017)[1]
Rang Stadt Passagiere Fluggesellschaften
01 Toronto–Pearson, Kanada 166.500 Air Canada Rouge, Air Transat, Sunwing, WestJet
02 New York–JFK, Vereinigte Staaten 116.393 JetBlue
03 Montreal–Trudeau, Kanada 113.234 Air Canada Rouge, Air Transat, Sunwing
04 Miami, Vereinigte Staaten 099.633 American
05 Newark, Vereinigte Staaten 065.479 United
06 Düsseldorf, Deutschland 043.910 Eurowings
07 Frankfurt am Main, Deutschland 041.957 Condor
08 Manchester, Vereinigtes Königreich 028.504 TUI Airways
09 München, Deutschland 027.344 Condor
10 London–Gatwick, Vereinigtes Königreich 025.585 TUI Airways

Zwischenfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Am 6. Februar 1996 kamen beim Absturz des Birgenair-Fluges 301 durch technisches Versagen, gefolgt von menschlichem Versagen, kurz nach dem Start in Puerto Plata 189 Passagiere ums Leben.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gregorio Luperón International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g Estadísticas. JAC.gob.do, abgerufen am 6. November 2018 (spanisch).
  2. Unfallbericht IL-18 CU-T1270, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 20. September 2019.
  3. uni-bielefeld.de – Bericht der Direccion General de Aeronautica Civil der Dominikanischen Republik (Memento des Originals vom 2. Juni 2012 auf WebCite) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rvs.uni-bielefeld.de abgerufen am 24. August 2011