Flughafen Rodez-Aveyron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aéroport Rodez-Aveyron
Flughafen Rodez-Aveyron (Okzitanien)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code LFCR
IATA-Code RDZ
Koordinaten

44° 24′ 26″ N, 2° 28′ 59″ OKoordinaten: 44° 24′ 26″ N, 2° 28′ 59″ O

Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 12 km nördlich von Rodez
Basisdaten
Eröffnung 1971
Betreiber CCI Aveyron
Fläche 156 ha
Terminals 1
Passagiere 87.124 (2019)[1]
Flug-
bewegungen
1.983 (2019)[1]
Start- und Landebahn
13/31 2045 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12 i14

BW

Der Flughafen Rodez-Aveyron (Aéroport Rodez-Aveyron) liegt in der französischen Kommune Salles-la-Source, 12 Kilometer nordöstlich von Rodez im Département Aveyron. Betreiber des Flughafens ist die Industrie- und Handelskammer (CCI) Aveyron.

Technik am Flughafen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Terminal hat eine Größe von 1000 m² für maximal 165.000 Passagiere. Am Flughafen kann Jet A1 AVGAS getankt werden. Es ist ein ILS der Cat I vorhanden. PAPI und HI/BI stehen zur Verfügung.

Flugverbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010 wird der Flughafen nicht aus deutschsprachigen Ländern angeflogen. Air France fliegt mehrmals täglich nach Paris Orly, Hex’Air nach Lyon und Ryanair nach Dublin und London.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Bulletin statistiquetrafic aérien commercial - Année 2019. In: ecologique-solidaire.gouv.fr. Ministère de la Transition écologique et solidaire, abgerufen am 7. Juni 2020 (französisch).