Flughafen Sanaa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Internationaler Flughafen Sana'a
Yemenia Ilyushin Il-76 KvW.jpg
Kenndaten
ICAO-Code OYSN
IATA-Code SAH
Koordinaten
15° 28′ 35″ N, 44° 13′ 11″ O15.47625833333344.2197388888892199Koordinaten: 15° 28′ 35″ N, 44° 13′ 11″ O
2199 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 13 km nördlich von Sanaa
Basisdaten
Betreiber Militär
Start- und Landebahn
18/36 3252 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Internationale Flughafen Sanaa (arabisch ‏مطار صنعاء الدولي‎, DMG maṭār Ṣanʿāʾ ad-duwalī) ist einer von zwei internationalen Flughäfen im Jemen und Drehkreuz der jemenitischen Fluggesellschaft Yemenia. Er liegt etwa 7 km nördlich der Hauptstadt Sanaa.

Yemenia flog im September 2014 nach Frankfurt, Rom und Paris; Turkish Airlines fliegt ebenfalls zweimal in der Woche von Frankfurt via Istanbul. Etihad Airways und Emirates haben ihre Flüge wegen der schlechten Sicherheitslage eingestellt.[1]

Eine von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition gegen aufständische Huthis (Sturm der Entschlossenheit) machte Ende März 2015 die Landebahn unbenutzbar.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Airlines stoppen Flüge in den Jemen, abgerufen am 22. September 2014
  2. spiegel.de 29. März 2015: Militäroperation im Jemen: Arabische Liga plant gemeinsame Streitmacht