Flughafen St. Tropez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flughafen Saint-Tropez/La Môle
Flughafen St. Tropez (Frankreich)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code LFTZ
IATA-Code LTT
Koordinaten
43° 12′ 19″ N, 6° 28′ 54″ OKoordinaten: 43° 12′ 19″ N, 6° 28′ 54″ O
18 m (59 ft.) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 15 km südwestlich von Saint-Tropez,
2 km südöstlich von La Môle
Straße N98
Basisdaten
Betreiber Flughafen AG Golf von St. Tropez
Fläche 32 ha
Terminals 1
Passagiere 8.787 (2017)[1]
Flug-
bewegungen
9.062 (2017) [1]
Kapazität
(PAX pro Jahr)
40.000
Start- und Landebahn
06/24 1071 m × 30 m Bitumen [2]

Der Flughafen St. Tropez/La Môle (französisch: Aéroport International Saint-Tropez - La Môle) ist ein französischer Flughafen und liegt etwa 15 Kilometer südwestlich von Saint-Tropez im Gemeindegebiet von La Môle. Er ist als Zivilflughafen klassifiziert und wird von einigen kleineren Airlines und dem Flugsportclub bedient. Regelmäßige Flugverbindungen gibt es nach Genf und Sion mit Air Glaciers sowie per Helikopter nach Nizza mit Monacair, Hélisécurité und Azur Hélicoptère (Stand: Mai 2018).

Ausstattung und Terminal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Terminal des Flughafens ist behindertengerecht ausgestattet und hat eine Fläche von 750 m². Es befinden sich ebenfalls Hangars mit einer Gesamtfläche von 1200 m² und eine Tankstelle auf dem Gelände. Das Terminal ist von 7 bis 19 Uhr für Reisende geöffnet, die 1180 Meter lange Start- und Landebahn besitzt einen Taxiway. Seit Oktober 2010 steht ein neuer Tower zur Verfügung. Auch ein öffentliches Wi-Fi ist seitdem nutzbar.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistik auf der offiziellen Flughafen-Website. Abgerufen am 12. Mai 2018 (englisch).
  2. Offizielle Flughafen-Broschüre 2018, S. 5 Abgerufen am 12. Mai 2018 (englisch/französisch, PDF, 7,4 MB)