Flughafen Sukhothai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flughafen Sukhothai
ท่าอากาศยานสุโขทัย
Flughafen Sukhothai (Thailand)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code VTPO
IATA-Code THS
Koordinaten

17° 14′ 8″ N, 99° 49′ 5″ OKoordinaten: 17° 14′ 8″ N, 99° 49′ 5″ O

Höhe über MSL 55 m (180 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 9 km südlich von Sawankhalok,
27 km nördlich von Sukhothai
Straße Route 1195
Basisdaten
Eröffnung 12. April 1996
Betreiber Bangkok Airways
Terminals 1
Start- und Landebahn
18/36 2100 m × 45 m Asphalt



i7

i11 i13

BW

Der Flughafen Sukhothai (Thai: ท่าอากาศยานสุโขทัย; IATA-Code: THS; ICAO-Code: VTPO) ist ein Regionalflughafen im Landkreis (Amphoe) Sawankhalok der Provinz Sukhothai in der Nord-Region von Thailand.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen Sukhothai wurde am 12. April 1996 mit einer ersten Flugabfertigung offiziell eröffnet. Er hat ein einzigartiges Open-Air-Terminal, dessen Stil an den traditionellen Baustil im Norden Thailands erinnern soll. Bangkok Airways soll auf dem Gelände rund um den Flughafen Bio-Reis anbauen, der Teil der Inflight-Menüs ist.[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen Sukhothai liegt etwa 27 Kilometer nördlich des Zentrums der Provinzhauptstadt Sukhothai und ist ca. neun Kilometer von Sawankhalok entfernt.

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen ist in privater Hand, sein Betreiber ist die Fluglinie Bangkok Airways. Er erhielt für seine Bauweise bereits mehrere Awards verliehen.

Fluggesellschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bangkok Airways (Ziele: Bangkok, Lampang)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Seite von Bangkok Airways über den Flughafen Sukhothai (auf Englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Flughafen Sukhothai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien