Flughafen Tiruchirapalli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
தி௫ச்சிராப்பள்ளி வானூர்தி நிலையம்
Trichyairportfront.jpg
Kenndaten
ICAO-Code VOTR
IATA-Code TRZ
Koordinaten
Basisdaten
Betreiber Airports Authority of India
Start- und Landebahnen
09/27 1864 m × 46 m Asphalt
15/33 GESCHLOSSEN 1456 m × 46 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Tiruchirapalli, auch Flughafen Tirichy oder Flughafen Tirichi (Tamil: தி௫ச்சிராப்பள்ளி வானூர்தி நிலையம்; Englisch: Tiruchirapalli Airport) ist ein Verkehrsflughafen nahe der Stadt Tiruchirapalli in Indien. Er wird durch die staatliche Airports Authority of India betrieben.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen wurde während des Zweiten Weltkriegs als Luftwaffenstützpunkt der Royal Air Force eröffnet und nach Kriegsende zur zivilen Nutzung freigegeben. Als erste Gesellschaft flog Air Ceylon den Flughafen ab 1947 auf ihrer Route von Colombo nach Madras regelmäßig als Zwischenstopp an.

Im Februar 2009 weihte man am Flughafen ein neues Terminal mit zugehörigen Anlagen ein. Es verfügt über zwei mit Fluggastbrücken sowie weitere gebäudenahe Parkpositionen für Verkehrsflugzeuge. Vor dem Terminal befinden sich 300 Parkplätze. Das Gebäude ist sehr transparent und großzügig gestaltet und verfügt über zahlreiche Einrichtungen wie VIP-Lounges und Restaurants.[1]

Der Flughafen wird national und international genutzt. International existieren zum Beispiel Routen nach Colombo, Kuala Lumpur, Doha oder Singapur. Im Inland werden nur wenige Ziele bedient. Aktiv sind unter anderem SriLankan, Mihin Lanka, Air India, Qatar Airways und andere Gesellschaften. Zudem ist auch der Frachtbereich am Flughafen von Bedeutung.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Hindu: Airport terminal to be opened on Saturday

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tiruchirappalli International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien