Flughafen Uşak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uşak Havaalanı
Flughafen Uşak (Türkei)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code LTBO
IATA-Code USQ
Koordinaten
38° 40′ 53″ N, 29° 28′ 18″ OKoordinaten: 38° 40′ 53″ N, 29° 28′ 18″ O
883 m (2897 ft.) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 4 km östlich von Uşak, TurkeiTürkei Türkei
Straße D-300/E-96
Basisdaten
Eröffnung 1988
Betreiber DHMI
Terminals 1
Start- und Landebahn
09/27 2556 m × 30 m Beton

Der Flughafen Uşak (türkisch Uşak Havalimanı) ist ein türkischer Flughafen nahe der Stadt Uşak. Gemessen am Passagieraufkommen ist es mit jährlich 12.657 Passagieren der kleinste Verkehrsflughafen der Türkei (Stand: 2016). Er wird durch die staatliche DHMI betrieben.

Der Flughafen wurde 1988 dem Betrieb übergeben und wird zivil und militärisch genutzt. Er verfügt über einen Terminal mit einer Kapazität von 500.000 Passagieren im Jahr und eine befestigte Start- und Landebahn, die jedoch kein Instrumentenfluglandesystem (ILS) besitzt. Das Vorfeld hat eine Größe von 80 × 45 Meter und kann ein Verkehrsflugzeug aufnehmen.[1]

Die ihm zugeordnete Stadt Uşak liegt etwa vier bis sechs Kilometer entfernt. Sie ist mit dem Taxi, Privatwagen oder Dolmuş über die Fernstraße D-300/E-96 zu erreichen. Vor dem Terminal gibt es einen Parkplatz für 50 Autos.[2]

In Linienflugverkehr fliegt nur Turkish Airlines nach Uşak. Sie bedient ab hier eine Strecke zum Sabiha Gökçen-Flughafen im asiatischen Teil Istanbuls, die momentan sechsmal wöchentlich geflogen wird.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kurzer Abriss zum Flughafen
  2. Daten zum Flughafen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]