Flugplatz Bissaya Barreto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flugplatz Bissaya Barreto (Aeródromo Municipal Bissaya Barreto)
Flugplatz Bissaya Barreto (Portugal)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code LPCO
IATA-Code CBP
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 7 km südwestlich von Coimbra
Basisdaten
Betreiber Stadt Coimbra
Start- und Landebahn
16/34 920 m × 30 m Beton

Der Flugplatz Bissaya Barreto (port.: Audio-Datei / Hörbeispiel Aeródromo Municipal Bissaya Barreto?/i) (IATA-Code CBP, ICAO-Code LPCO), auch bekannt als Aeródromo de Coimbra, ist ein portugiesischer, regionaler Flugplatz in der Gemeinde Antanhol, sieben Kilometer von Coimbra entfernt. Der Flugplatz, der von der Stadt Coimbra betrieben wird, besitzt eine 30 Meter breite und 920 Meter lange Start- und Landebahn und wird ausschließlich von privaten Flugzeugen und einzelnen Sportvereinen genutzt. Zudem sind eine Bahnbeleuchtung, Auftankmöglichkeiten, einige Hangars und ein Restaurant vorhanden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]