Flugplatz Harle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flugplatz Harle
Flugplatz Harle-2.jpg
Kenndaten
ICAO-Code EDXP
Koordinaten

53° 42′ 31″ N, 7° 49′ 20″ OKoordinaten: 53° 42′ 31″ N, 7° 49′ 20″ O

2 m (7 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 0,7 km östlich von Harlesiel
Basisdaten
Eröffnung 1972
Betreiber Friesischer Flugplatz Harle -Brunzema und Partner KG
Terminals 1
Beschäftigte ca. 20
Start- und Landebahn
09/27 510 m × 22 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12 i14

Der Flugplatz Harle ist ein deutscher Flugplatz in der Gemeinde Wangerland im Landkreis Friesland in Niedersachsen, etwa 700 Meter von Harlesiel entfernt.[1] Der Flugplatz hat jedoch eine Adresse der Stadt Wittmund,[2] da seine einzige Zufahrt von Harlesiel aus möglich ist, das zum Wittmunder Stadtteil Carolinensiel gehört.

Flugbetrieb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flugplatz ist als Sonderlandeplatz klassifiziert und für Flugzeuge bis 2000 kg sowie des Musters Britten Norman BN-2 „Islander“ zugelassen. An der Flugzeugtankstelle stehen AVGAS 100-LL und entsprechende Ölsorten zur Verfügung. Es gibt einen Unterstellhangar mit einer Flugzeugwerft sowie ein Restaurant in der Nähe.

Ganzjährig finden fast stündlich Flüge zum und vom Flugplatz Wangerooge statt. Die regelmäßigen Flüge nach Wangerooge und weitere Flüge zu den anderen ostfriesischen Inseln und nach Helgoland werden von der Firma FLN Frisia-Luftverkehr durchgeführt.

Der Flugplatz Harle darf nur von ansässigen Firmen angeflogen werden. Andere Luftfahrtteilnehmer benötigen die vorherige Anmeldung und Erlaubnis der zuständigen Luftfahrtbehörde (PPR per Telefon).

Empfangsgebäude

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Luftfahrthandbuch BRD Band III
  2. Flugplatz Harle, D-26409 Wittmund-Carolinensiel