Flugplatz Schweighofen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flugplatz Schweighofen
Flugplatz Schweighofen (Rheinland-Pfalz)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code EDRO
Koordinaten

49° 1′ 54″ N, 7° 59′ 27″ OKoordinaten: 49° 1′ 54″ N, 7° 59′ 27″ O

150 m (492 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 0,5 km südlich von Schweighofen,
3,5 km südöstlich von Wissembourg
Straße L 546/Flugplatzstraße
Bahn Bahnhof Schweighofen
Basisdaten
Eröffnung 1963
Betreiber Aeroclub Schweighofen-Wissembourg
Terminals 1
Start- und Landebahn
08/26 620 m × 30 m Gras

i1 i3


i7

i12 i14

BW

Der Flugplatz Schweighofen ist ein Sonderlandeplatz in Schweighofen nahe der französischen Grenze, der vom deutsch-französischen Aeroclub Schweighofen-Wissembourg e.V. betrieben wird.

Hier können Motorflugzeuge, Motorsegler, Segelflieger und Ultraleichtflugzeuge auf dem als Sonderlandeplatz klassifizierten Flugplatz nach vorheriger Genehmigung (PPR) landen.

In den Sommermonaten wird das Clubheim an Wochenenden bewirtet.

Am Westende des Flugplatzgelände befindet sich der Fallschirmsportclub FSC-Südpfalz, mit aktivem Sprungbetrieb an fast jedem Freitag bis Sonntag. Springen können hier lizenzierte Fallschirmspringer, als auch „Fußgänger“ (Tandemsprung). Auch die Springer haben ein eigenes Clubheim mit warmer Küche.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]