Flugplatz Tuzla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flugplatz Tuzla
Kontrollturm des Tuzla Flugplatzes
Kenndaten
ICAO-Code LRTZ
Koordinaten

43° 59′ 3″ N, 28° 36′ 35″ OKoordinaten: 43° 59′ 3″ N, 28° 36′ 35″ O

50 m (164 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 22 km südlich von Constanța
Basisdaten
Eröffnung 1958
Betreiber Regional Air Services
Start- und Landebahnen
04/22 950 m × 53 m Gras
16/34 380 m × 20 m Gras



i7

i11 i13

Der Flugplatz Tuzla (rumänisch: Aeroportul Utilitar Tuzla, ICAO: LRTZ) ist ein rumänischer Flugplatz in der Gemeinde Tuzla. Er wurde 1958 eröffnet und 1999 von der Regional Air Services übernommen.

Zwischenfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Am 20. September 1974 verunglückte eine Antonow An-2, der Pilot verliert dabei das Leben.
  • Am 18. Juli 1976 verunglückte eine weitere Antonow An-2, das Flugzeug erleidet dabei einen Totalschaden.
  • Am 9. August 1976 verunglückte erneut eine Antonow An-2, die Besatzung verliert dabei ihr Leben.
  • Am 26. November verunglückte eine Aérospatiale SA-319 bei einem Schulflug, der Kopilot verliert dabei das Leben.
  • Am 22. Juni 1981 verunglückte eine Antonow An-2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flugplatz Tuzla – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien