Fola Dada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fola Dada (2012)

Fola Dada (* 27. Oktober 1977 in Stuttgart[1], bürgerlich Folashade Dada[2]), ist eine deutsche Pop- und Jazz-Sängerin, Komponistin, Liedtexterin, Gesangslehrerin und Hochschuldozentin. Sie wirkt in zahlreichen Musikprojekten mit und war mehrere Jahre als Stimmtrainerin bei den Castingshows Deutschland sucht den Superstar und Supertalent tätig.[3]

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits als 7-Jährige besuchte die Tochter einer Deutschen und eines Nigerianers[4] die New York City Dance School in Stuttgart und erlernte dort im Laufe der Jahre Stepptanz, Jazz Dance und Bühnenperformance. Den Studiengang Jazz- und Popularmusik mit Hauptfach Gesang schloss sie 2004 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim als Diplom-Sängerin ab. Im Anschluss unterrichtete Dada selbst zwei Jahre an dieser Hochschule. Heute ist sie Dozentin an der Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg[5] sowie an den Musikakademien in Stuttgart, Freiburg und Nürnberg.[6] Seit 2011 betreibt sie in ihrer Heimatstadt eine Schule für Gesang und Sprecherziehung[7] und ist Mitglied des Deutschen Musikrats.[8]

Dada war und ist als Sängerin in verschiedenen Musikgruppen und -projekten aktiv. Neben ihrer eigenen Band Dada singt sie bei Hattler mit Torsten de Winkel und Oli Rubow, Bartmes, Silvio Dalla Brida, Christoph Neuhaus sowie den Soul Diamonds und featured Künstler wie Söhne Mannheims, Joy Denalane und die SWR Big Band.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: Hattler: The Big Flow
  • 2010: Hattler: Gotham City Beach Club Suite
  • 2011: Dada: Dada
  • 2013: Hattler: The Kite
  • 2013: Kings of swing (mit SWR Big Band)
  • 2015: Dada: Bunter

Livealben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: Hattler: Live Cuts
  • 2013: Hattler: Live in Glems
  • 2014: Hattler: Live Cuts II

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fola Dada – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fola Dada zeigt ihr Stuttgart, in Stuttgarter Zeitung, vom 15. Februar 2012, abgerufen am 11. Februar 2015
  2. Dada feilt an den Stimmen der „Superstars“, in Eßlinger Zeitung, abgerufen am 15. Februar 2015
  3. Unterricht für Leib und Stimme, Stimmwerk, abgerufen am 12. Februar 2015
  4. Fola Dada Vita, online abgerufen am 21. Februar 2016
  5. Referenten der Landesakademie im Jahr 2015, abgerufen am 24. Februar 2015
  6. Unterricht für Leib und Stimme, Stimmwerk, abgerufen am 12. Februar 2015
  7. Unterricht für Leib und Stimme, Stimmwerk, abgerufen am 15. Februar 2015
  8. Die Künstlerin Fola Dada, abgerufen am 24. Februar 2015