Fontaine-l’Évêque

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fontaine-l’Évêque
Blason ville be FontaineEveque (Charleroi).svg Fontaine-l'Évêque Belgium.svg
Fontaine-l’Évêque (Hennegau)
Fontaine-l’Évêque
Fontaine-l’Évêque
Staat: Belgien
Region: Wallonien
Provinz: Hennegau
Bezirk: Charleroi
Koordinaten: 50° 25′ N, 4° 19′ OKoordinaten: 50° 25′ N, 4° 19′ O
Fläche: 28,41 km²
Einwohner: 17.508 (1. Jan. 2014)
Bevölkerungsdichte: 616 Einwohner je km²
Postleitzahl: 6140–6142
Vorwahl: 071
Bürgermeister: Philippe Seghin (VOUS!)
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Administration Communale
1 rue du Château
6140 Fontaine-L' Evêque
Website: www.fontaine-leveque.be
lblelslh

Fontaine-l’Évêque ist eine Gemeinde in der Provinz Hennegau im wallonischen Teil Belgiens.

Die Gemeinde besteht aus den Ortschaften Fontaine-l’Évêque, Forchies-la-Marche und Leernes.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Christophe