Fontiveros

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die spanische Gemeinde. Für einen philippinischen Bischof siehe unter Rodolfo Fontiveros Beltran.
Gemeinde Fontiveros
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Fontiveros
Fontiveros (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kastilien-León
Provinz: Ávila
Koordinaten 40° 56′ N, 4° 59′ WKoordinaten: 40° 56′ N, 4° 59′ W
Höhe: 888 msnm
Fläche: 36 km²
Einwohner: 758 (1. Jan. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 21,06 Einw./km²
Postleitzahl: 05310
Gemeindenummer (INE): 05074 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Website: www.fontiveros.es

Fontiveros ist eine Gemeinde in der spanischen Provinz Ávila und damit Teil der Autonomen Gemeinschaft Kastilien und León.

Außerhalb Spaniens ist Fontiveros vor allem bekannt als Geburtsstadt des römisch-katholischen Heiligen Johannes vom Kreuz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fontiveros – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Fontiveros – Reiseführer

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).