Force Aérienne Centrafricaine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Kokarde der Force Aérienne Centrafricaine

Die Force Aérienne Centrafricaine bilden mit 150 Soldaten die Luftstreitkraft der Forces Armées Centrafricaines.

Aufgrund der instabilen Verhältnisse der Zentralafrikanischen Republik stehen größtenteils veraltete Luftfahrzeuge zur Verfügung.

Der Luftwaffe stehen sechs bis zehn Aermacchi AL-60 und ein Eurocopter AS 350 zur Verfügung. Zwei Mi-8 und eine C-130 sind nicht im einsatzfähigen Zustand.