Fordongianus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fordongianus
Wappen
Fordongianus (Italien)
Fordongianus
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Oristano (OR)
Lokale Bezeichnung Fordongianus
Koordinaten 40° 0′ N, 8° 49′ OKoordinaten: 40° 0′ 0″ N, 8° 49′ 0″ O
Höhe 35 m s.l.m.
Fläche 39,40 km²
Einwohner 904 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km²
Postleitzahl 09083
Vorwahl 0783
ISTAT-Nummer 095020
Volksbezeichnung fordongianesi
Schutzpatron San Lussurio (21. August)
Website Fordongianus
Thermalquelle in Fordongianus

Fordongianus ist eine italienische Gemeinde auf Sardinien mit 904 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2015) in der Provinz Oristano. Der Ort ist schon seit der Antike bekannt für die zahlreichen Thermalquellen. Der Ort ist Sitz des Titularbistums Forum Traiani.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet umfasste eine Fläche von 39,40 km². Die Nachbargemeinden sind Allai, Busachi, Ghilarza, Ollastra, Paulilatino, Siapiccia und Villanova Truschedu.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fordongianus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.