Forfone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
forfone
Entwickler toolani GmbH[1]
Aktuelle Version

1.5.12 (Android)
16. Dezember 2014[2]

3.4.2 (iOS)
31. Oktober 2013[3]

2.0.77.0 (Windows Phone)
10. Oktober 2013[4]

Betriebssystem Android, iOS,
Windows Phone
Kategorie VoIP, Soziale Netze
Lizenz proprietär
www.forfone.com/de/

forfone war eine kostenlose VoIP-Anwendung, die Benutzern ermöglichte zu telefonieren, SMS, Fotos und die eigene Position zu versenden und zu teilen. Die App benötigte keine Registrierung und kein Benutzerkonto, sondern ermöglichte die direkte Telefonie in alle Mobilfunk- und Festnetze weltweit über Wireless LAN, LTE (4G) oder UMTS (3G).[5]

Dem Benutzer wurde eine 100%ige Erreichbarkeit durch das Zusenden einer Push-Nachricht gewährleistet. Die forfone-App musste somit nicht offen sein oder im Hintergrund laufen damit Anrufe angenommen oder SMS eingehen konnten.[6] Die Anwendung lief unter Android ab Version 2.2, unter Apple iOS ab Version 4.3 und unter Windows Phone ab Version 7.5.

Aktuell (Stand: März 2015) ist die App weder bei Google Play noch itunes verfügbar. Beim Zugriff auf die Website erfolgt eine Verlinkung zur Homepage der toolani GmbH (www.toolani.com). Als Alternative wird vom toolani-Support die Nutzung der App "toolani-VoIP" empfohlen. Der Betrieb der forfone-App wurde Anfang 2015 eingestellt.[7]

Datenschutz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das unabhängige Wiener Forschungsinstitut SBA-Research[8] hat 2012 in einem Vergleichstest massive Sicherheitslücken in aktuellen Messenger-Apps entdeckt. So konnten die Forscher nicht nur das Benutzerkonto übernehmen, sondern auch kostenlose SMS vom Server von einigen Apps verschicken. Nur bei forfone und drei weiteren Apps war weder das Übernehmen des Benutzerkontos möglich, noch konnten in weiterer Folge Nachrichten dieser Nutzer gesendet oder empfangen werden.[9]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.crunchbase.com/company/forfone
  2. Downloadseite für Android bei play.google.com, abgerufen am 16. Oktober 2013.
  3. Vorschauseite für iOS bei itunes.apple.com, abgerufen am 1. November 2013.
  4. Downloadseite für Windows Phone bei windowsphone.com, abgerufen am 29. Oktober 2013 (teilweise englisch).
  5. http://www.gizmodo.de/2011/05/13/forfone-kostenlos-ins-deutsche-festnetz-tel.html
  6. http://www.onlinekosten.de/news/artikel/43519/0/Forfone-VoIP-App-Gratis-ins-Festnetz-plaudern
  7. http://www.teltarif.de/a/toolani/
  8. http://www.sba-research.org/
  9. http://www.sba-research.org/wp-content/uploads/publications/ndss2012_final.pdf