Forstcast

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Forstcast – Waldwissen zum Hören
Logo forstcast.png
www.forstcast.net
Motto Die kleine Portion Waldwissen für unterwegs.
Beschreibung Informationsplattform
Erschienen 28. Juli 2008

Forstcast.net ist eine Informationsplattform im Bereich Wald und Forstwirtschaft. Herausgeber sind die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) und das Zentrum Wald-Forst-Holz Weihenstephan[1], gefördert durch die Bayerische Forstverwaltung. Auf der Website stellen die Betreiber Podcasts und Videoclips rund um das Thema Wald zur Verfügung. Zielgruppe sind sowohl Forstpraktiker und Waldbesitzer als auch die breite Öffentlichkeit.

Die Plattform ist die einzige Online-Informationsquelle, die regelmäßig Hörspiele und Filme zu Wald und Forstwirtschaft anbietet. Ende 2014 waren über 180 Podcasts und Videos verfügbar[2].

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Am 28. Juli 2008 ging der erste Podcast mit dem Titel „Willkommen“ online. Danach ist wöchentlich ein neuer Podcast erschienen, wobei die beiden Schienen Waldfreunde und Waldexperten bedient wurden. Die ursprünglich eher im Stil von Hörbüchern (Monologen) produzierten Podcasts entwickelten sich schnell zu Interviews weiter.

Im Jahr 2009 erhielten die Podcast ein jeweils neues Intro und Outro. Die Anzahl der Neuerscheinungen wurde auf 24 beschränkt, jeweils zwölf neue Podcasts jährlich für Waldfreunde und Waldexperten.

Im Juni 2011 ging der erste Videoclip mit dem Titel „Jungbestandspflege“ online. Inzwischen werden neben den Podcasts immer wieder Videos angeboten.

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Im Juli 2011 fand ein Relaunch der Seite statt, die sich seither in neuem Outfit präsentiert.

European Podcast Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011 nahm die Internetseite www.forstcast.net am European Podcast Award (EPA) teil. Forstcast.net ging in der Kategorie „Non Profit“ ins Rennen und konnte dort den dritten Platz belegen[3][4].

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Über den Podcast. Aufgerufen am 20. Januar 2014.
  2. www.forstcast.net.
  3. www.muenchen-querbeet.de Aufgerufen am 20. Januar 2014.
  4. Bayerische „Forstcasts“ international anerkannt (Memento des Originals vom 6. Mai 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.lwf.bayern.de Aufgerufen am 17. Januar 2014.