Forstpolitik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Forstpolitik umfasst gesellschaftliche Interessenskonflikte und Handlungsprozesse in deren Mittelpunkt der Wald steht. Als Lehr- und Forschungsgebiet ist sie ein Spezialgebiet innerhalb der Forstwissenschaft.

Einen Überblick über internationale forstpolitische Prozesse und über Möglichkeiten der persönlichen Partizipation gibt das Forest Policy Education Network (FPEN).

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]