Four Seasons Hotel New York

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Four Seasons Hotel New York
Four Seasons Hotel New York
Basisdaten
Ort: New York City, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 1991–1993
Status: Erbaut
Baustil: Moderne
Architekt: Pei Cobb Freed & Frank Williams
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Hotelgebäude
Wohnungen: 364
Eigentümer: Four Seasons Hotels and Resorts
Technische Daten
Höhe: 208 m
Höhe bis zum Dach: 208 m
Rang (Höhe): 48. Platz (New York)
Etagen: 55
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton;
Fassade: Glas, Stein

Four Seasons Hotel ist der Name des zweithöchsten Hotelgebäudes in New York City. Das Gebäude ist Eigentum der Four Seasons Hotels and Resorts-Gruppe.

Das im Jahr 1993 fertiggestellte Gebäude ist 208 Meter hoch und somit das zweithöchste Hotelgebäude in New York City. Von seiner Fertigstellung war es bis 2013 über zwei Jahrzehnte sogar das höchste Hotel der Stadt, wurde aber durch den 230 Meter hohen 1717 Broadway abgelöst. Es besitzt 55 Etagen, worin 364 Hotelzimmer untergebracht sind. Das Gebäude hat eine Steinfassade und verjüngt sich nach oben leicht. Die Rücksprünge sind in verschiedenen Höhen zu finden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Four Seasons Hotel New York – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Der Eingangsbereich

40.762312-73.971277Koordinaten: 40° 45′ 44″ N, 73° 58′ 17″ W