Fragmentierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fragmentierung (aus lat. frāgmentum für ‚(Bruch)Stück, Überbleibsel‘ zu frangere ‚brechen‘; -ieren-Bildung neuzeitl.) bedeutet im Allgemeinen „Zergliederung“ und benennt folgende Begriffe:


in der Informatik:


in den Gesellschaftswissenschaften:

  • in der Politikwissenschaft für die Zerstückelung eines Parlaments in Fraktionen, siehe Fraktion (Politik)
  • in der Soziologie für die gesellschaftliche Fragmentierung, also die Aufspaltung der Gesellschaft in „Parallelgesellschaften“ oder die Vereinzelung der Menschen (Individualisierung)


in anderen Wissenschaften:


Siehe auch:

 Wiktionary: Fragmentierung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.