Fraissinet-de-Lozère

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fraissinet-de-Lozère
Fraissinet-de-Lozère (Frankreich)
Fraissinet-de-Lozère
Gemeinde Pont de Montvert - Sud Mont Lozère
Region Okzitanien
Département Lozère
Arrondissement Florac
Koordinaten 44° 22′ N, 3° 42′ OKoordinaten: 44° 22′ N, 3° 42′ O
Postleitzahl 48220
ehemaliger INSEE-Code 48066
Eingemeindung 1. Januar 2016

Wasserfall de Rûnes

Fraissinet-de-Lozère war eine französische Gemeinde mit zuletzt 228 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Lozère in der Region Okzitanien. Fraissinet-de-Lozère ist ein Ortsteil der Gemeinde Pont de Montvert - Sud Mont Lozère, der Ort liegt auf ca. 1.060 Metern Höhe.

Die Gemeinde Fraissinet-de-Lozère wurde am 1. Januar 2016 mit Le Pont-de-Montvert und Saint-Maurice-de-Ventalon zur neuen Gemeinde Pont de Montvert - Sud Mont Lozère zusammengeschlossen.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fraissinet-de-Lozère liegt nördlich des Oberlaufs des Tarn und bietet zahlreiche Outdoorsportmöglichkeiten, wie Skifahren, Wandern, Wildwasserkajakfahren. In der Nähe befindet sich der Mont Lozère. Der Ort liegt im Nationalpark Cevennen, einem Teil des Massif Central.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fraissinet-de-Lozère – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien