Françoise Prévost (Schauspielerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Françoise Denise Prévost (* 13. Januar 1930 in Paris; † 30. November 1997 in Paris) war eine französische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Prévost war die Tochter des Schriftstellers Jean Prévost (1901-1944) und der Gründerin der Zeitschrift Marie Claire, Marcelle Auclair.

Sie spielte zuerst am Theater klassische und zeitgenössische Stücke. Beim Film begann debütierte sie 1948, blieb aber meist unauffällig bis zum Beginn der Nouvelle Vague. Sie war eine der Musen von Pierre Kast, der ihr die schönsten Rollen in Le Bel Âge, La Morte saison des amours und Vacances portugaises anvertraute. Ihre Arbeitswut ließ sie Mitte der 1960er Jahre und bis 1975 aber auch für zahlreiche rein kommerziell ausgerichteten Werke Angebote annehmen. Zu Beginn der 70er Jahre erkrankte sie an Leukämie, was sie in ihrem Buch Ma vie en plus verarbeitete. Yannick Bellon machte 1981 zusammen mit ihr daraus seinen Film L'amour nu.

Nach ihrem Rückzug vom Metier 1983 feierte sie zehn Jahre später einen letzten Bühnenerfolg mit ihrer Rolle in Opening Night.[1]

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1949: Jean de la lune
  • 1951: Clara de Montargis
  • 1951: Einmal nur leuchtet die Liebe (Les Miracles n'ont lieu qu'une fois)
  • 1952: Nez de cuir
  • 1953: Virgile
  • 1953: Die Abenteuer der drei Musketiere (Les Trois mousquetaires)
  • 1958: Die Nacht und ihr Preis (Cette nuit-là)
  • 1958: Le Second souffle
  • 1959: Im Zeichen des Löwen (Le Signe du lion)
  • 1959: Merci Natercia!
  • 1960: The Enemy General
  • 1960: Man kann's ja mal versuchen (Le Bel âge)
  • 1960: Schmutziges Geld (Payroll)
  • 1960: Eddie geht aufs Ganze (Comment qu'elle est?)
  • 1961: Paris gehört uns (Paris nous appartient)
  • 1961: Par-dessus le mur
  • 1961: Brennende Haut (La Récréation)
  • 1961: Reigen der Liebe (La Morte saison des amours)
  • 1961: Das Mädchen mit den goldenen Augen (La Fille aux yeux d'or)
  • 1961: Die Erwachsenen (Les Grandes personnes)
  • 1961: Mitternachtsparty (Le Jeu de la vérité)
  • 1962: Il processo di Verona
  • 1962: Il mare
  • 1962: Anni ruggenti
  • 1962: Champagner in Paris (Bon Voyage!)
  • 1962: Bekenntnisse eines möblierten Herrn
  • 1962: Die Eingeschlossenen (I sequestrati di Altona)
  • 1963: Ferien in Portugal (Vacances portugaises)
  • 1963: Versuchung in Liebe (Un tentativo sentimentale)
  • 1963: Ein Mann im schönsten Alter
  • 1965: Der Glaskasten (La Cage de verre)
  • 1965: Die Mörderklinik (La lama nel corpo)
  • 1966: Via Macau
  • 1966: Galia (Galia)
  • 1966: Maigret und sein größter Fall
  • 1967: Die eine und die andere (L'Une et l'autre)
  • 1967: Pronto… c'è una certa Giuliana per te
  • 1967: Django – Die Totengräber warten schon (Quella sporce storia nel West)
  • 1968: Außergewöhnliche Geschichten (Histoires extraordinaires)
  • 1968: Italian Secret Service
  • 1968: Häschen in der Grube
  • 1969: La limite du péché
  • 1969: Note 7 – Die Jungen der Gewalt (Il ragazzi del massacro)
  • 1969: Die Unbefriedigte (Brucia ragazzo, brucia)
  • 1969: Vive la Mort (Vive la mort)
  • 1969: Schirokko (Sirokkó)
  • 1970: Un Caso di coscienza
  • 1970: L'Explosion
  • 1970: Mont-dragon
  • 1970: La donna a una dimensione
  • 1970: Il tuo dolce corpo da uccidere
  • 1970: Le belve
  • 1971: Ohne Skrupel (La Saignée)
  • 1971: La prima notte del dottore Danieli, industriale, col complesso del giocattolo
  • 1971: Le Inibizione del dottore Gaudenzi, vedovo, col complesso della buonanima
  • 1973: Quando l'amore e sensualita
  • 1973: Die sündigen Nonnen von St. Valentin (Le scomunicate di San Valentino)
  • 1973: Les Anges
  • 1974: La prova d'amore
  • 1975: Mala, amore e morte
  • 1975: Mais où sont passées les jeunes filles en fleur?
  • 1975: Das Kätzchen (Le téléphone rose)
  • 1975: Un urlo dalle tenebre
  • 1977: Die ersten Sünden sind die schönsten (L'Amour en herbe)
  • 1980: Le Soleil en face
  • 1981: Merry-Go-Round (Merry-go-round)
  • 1982: La Côte d'amour

Platten[Bearbeiten]

  • 1957: Chansons Populaires Françaises

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Prévost bei encinematheque-fr