Françoise de Cezelli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Artikel gänzlich unbelegt; auch die auf der Disk genannten Artikel in der englischen und französischen Wiki sind unbelegt. Bitte Artikel mit Einzelnachweisen oder/und Literatur versehen

Françoise de Cezelli (* 1558; † 1615) französische Kriegsheldin und Militärgouverneurin der ehemaligen Grenzfestung Leucate (damalige franz./spanische Grenze)

Sie gewann 1590 im französisch-spanischen Krieg die Schlacht von Leucate. Sie gilt seither als einer der ersten „Kriegsheldinnen“ der französischen Geschichte.

Die Statue der "Dame de Cezelli" schmückt seit ca. 150 Jahren den zentralen Dorfplatz in Leucate.

Françoise de Cezelli genießt im Languedoc noch immer eine hohe Reputation, - zahlreiche öffentliche Gebäude (vor allem Schulen) werden immer noch nach ihr benannt.