Francaltroff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Francaltroff
Wappen von Francaltroff
Francaltroff (Frankreich)
Francaltroff
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Sarrebourg-Château-Salins
Kanton Le Saulnois
Koordinaten 48° 58′ N, 6° 48′ OKoordinaten: 48° 58′ N, 6° 48′ O
Höhe 217–289 m
Fläche 12,46 km²
Einwohner 744 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 60 Einw./km²
Postleitzahl 57670
INSEE-Code

Francaltroff (deutsch Freialtdorf) ist eine französische Gemeinde mit 744 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Francaltroff liegt an der Albe, etwa 17 Kilometer südöstlich von Saint-Avold.

Zur Gemeinde Francaltroff gehört der südlich gelegene Weiler Koerperhoff (Körperhof).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf wurde 1240 erstmals erwähnt und trug während der Zugehörigkeit zum Deutschen Reich (1871–1918) den amtlichen Namen Altdorf (Freialtdorf). Im Zweiten Weltkrieg wurde es bei der Befreiung schwer zerstört.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 544 563 558 564 615 678 748

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Francaltroff – Sammlung von Bildern