Francisco Molinero Calderón

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Francisco Molinero
Personalia
Name Francisco Molinero Calderón
Geburtstag 26. Juli 1985
Geburtsort AranjuezSpanien
Größe 1,75 m
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2004 Atlético Madrid B 51 (2)
2004–2006 Atlético Madrid 25 (0)
2006–2007 → Málaga CF (Leihe) 16 (0)
2007– RCD Mallorca 5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 15. Juli 2008

Francisco Molinero Calderón (* 26. Juli 1985 in Aranjuez, Spanien) ist ein spanischer Fußballspieler, der bei RCD Mallorca in der Primera División spielt.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der in der Nähe der spanischen Hauptstadt Madrid geborene Francisco Molinero stammt aus der Jugend von Atlético Madrid. Von 2002 bis 2004 spielte er bei Atlético B. Im August 2004 wurde er aufgrund seiner konstanten Leistungen mit der Beförderung in die erste Mannschaft belohnt, konnte sich jedoch nicht in den Vordergrund spielen, weshalb er nach zwei Jahren im Sommer 2006 zu Erstliga-Absteiger Málaga CF ging.

In der Segunda División konnte er sich jedoch auch nicht durchsetzen, so dass er nach nur einem Jahr als Ergänzungsspieler zu RCD Mallorca wechselte und somit in Spaniens Elite-Liga zurückkehrte. Dort kommt er nach der Hinrunde 2007/2008 auch nur auf zwei Einsätze.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]