Franco Fraticelli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franco Fraticelli (* 30. August 1928 in Rom; † 26. April 2012 in Rom) war ein italienischer Filmcutter.[1]

Leben[Bearbeiten]

Fraticelli begann im Jahr 1950 mit dem Filmschnitt und war an über 150 Filmen beteiligt. Zuletzt war er im Jahr 2002 bei der Mini-Serie Maria Josè, l'ultima regina aktiv. Er arbeitete im Laufe der Jahre unter anderem intensiv mit Dario Argento und Lina Wertmüller zusammen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. lutto 'Franco Fraticelli' (italienisch) In: Kometarossa. 30. April 2012.